nl-BEfr-FRde-DEen-GBes-ES
follow us
Kurze Geschichte

Kurze Geschichte

Author: Hotel Karel de Stoute/Dienstag, 1. Oktober 2013/Categories: unser hotel

Hotel 'Karel de Stoute' liegt in einem Gebaude vom ehemaligen Prinzenhof, Der Residenz der Burgunder Herzöge aus dem 14. Jahrhundert. Weil in diesem Prinzenhof, die ganze Belegschaft Unterkunft fand, Wünschte sich der herzog Philips der Gute, Grunder vom Orden des Goldenen Fließes, einen persönlicher Raum, wo er sich ruhig und ungestört Zurückziehen konnte.

Deswegen kaufte er sich das benachbarte " Hôtel Vert ". Der herzog beauftragte einen Meisterschreiner um das Haus Zu einem kleineren Palast umzuwandeln. Wunderschone Holzdecken mit Gravüren, die bis heute sichtbar sind, und einen Treppenturm, worin sich heutzutage einige Badezimmer befinden, wurden errichtet.

Bei der Eheschließung 1468 von seinem Sohn Karl dem Kühnen (Karel de Stoute), Grafen von Charolais, mit Margaretha von York gab ihnen der herzog dieses Haus als Heiratsgeschenk und wurde dieses Haus das " Hôtel Charolais " genannt.

Nach dem Tode von Karl dem Kühnen und seiner Tochter Maria von Burgund Verschwand der Prinzenhofkomplex allmählich aus dem Blickfeld des Interesses der regierenden Fürsten. Der Prinzenhof wurde im laufe der Zeit aufgeteilt, teilsweise verkauft, und bekam allerlei Funktionen.

Die Geschichte und Ursprung von diesem stattlichen herrschaftlichen Haus hat Es sozusagen vorbestimmt, um nach vielen Jahrhunderten, ein ruhiges Hotel in Einer malerischen Umgebung, mit Groß historischen Wert,zu werden.

Das ehemalige mittelalterliche Haus von 'Carolus ,Duxus Burgu' ist nun Ein gegenwärtiges Zuhause für unsere Gäste.

Number of views (14634)/Comments (0)